Skip to main content

In der kühleren Jahreszeit kommen wieder köstliche Cremesuppen auf unseren Tisch. Besonders gut schmeckt die Erbsencremesuppe, die mit ihrem schönen Grünton auch sehr appetitlich aussieht. Durch die eiweißreichen Hülsenfrüchte gilt die Erbsencremesuppe auch als gesund.

Zutatenliste

2 EL Butter
1 Zwiebel
200 g Erbsen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Zehe Knoblauch
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Creme Fraiche
Zitronenmelisseblätter
2 EL Schlagobers

Zubereitung

Zwiebel schälen und klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel für ein bis zwei Minuten darin dünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Erbsen dazu geben und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Knoblauch hineinpressen und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Einmal aufkochen lassen und anschließend auf kleinerer Stufe für 15 Mintuen köcheln lassen.

Creme Fraiche unterrühren und mit dem Pürierstab mixen.

Vor dem Servieren mit etwas Schlagobers und Zitronenmelisseblättern garnieren.

Fotos by RitaE / pixabay.com

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Willkommen auf unserem Co-Blogging Food Blog, einem gemeinsachafts Foodblog von mehreren Foodbloggern die hier gemeinsam bloggen.